Der deutsche Wetterdienst hat uns seit Gründertagen immer zuverlässig mit dem aktuellen Wetter versorgt. Vielen Dank an dieser Stelle.

Hier der link zum Deutschen Wetterdienst

 

 

 

 

Download MEDIA-Daten

 

Diese Fotos können Sie für Ihre Beiträge benutzen:

 

  DP07 Firmenlogo

         DP07 logo -Variante

   Kapitän Reiner Dietzel, Inhaber DP07 Seefunk

 

Küstenfunkstelle Elbe-Weser-Radio

 

QSL- confirmation card (report aus 2012)

 

  Testempfang im Schlauchboot März 2015

Antennen Kall/ Krekel

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von DP07 Seefunk (Stand: 01. März 2005)

Geltungsbereich: Alle Aufträge werden von DP07 nach diesen Bedingungen angenommen und ausgeführt. Die Bedingungen gelten auch ohne wiederholte Bekanntgabe für alle künftigen Aufträge. Sie werden durch Auftragserteilung von dem Kunden anerkannt. Nebenabreden, Ergänzungen sind nur gültig, wenn sie von DP07 schriftlich bestätigt werden.

Annahme von Aufträgen: Aufträge des Kunden werden angenommen entweder durch Auftragsdurchführung oder durch schriftliche Auftragsbestätigung des vom Kunden unterschriebenen Formulars „Auftrag für den DP07 Seefunkdienst“.

Durchführung von Aufträgen: Saisondienstleistungen werden vom Beginn bis Ende der gesetzlichen Sommerzeit  eines Kalenderjahres erbracht. Ansonsten gilt die ganzjährige Nutzung als vereinbart. Seefunkgespräche und sonstige Dienstleistungen werden sofort nach Auftragseingang bearbeitet. Eine Auftragsbestätigung hierfür erfolgt nur durch das Zustandekommen der Gesprächsverbindung oder Erfüllung der Dienstleistungen. Für die Vermittlung von Seefunkgesprächen über ausländische Küstenfunkstellen sowie die elektronische Übermittlung von Informationen gilt das Protokoll des jeweiligen Providers.

Auftragsbeendigung/ Höhere Gewalt: Falls DP07 einen Auftrag ganz oder teilweise nicht durchführen kann, oder Dienstleistungen einstellt, sei es zeitlich begrenzt oder auf Dauer, aufgrund höherer Gewalt oder aus Gründen, die außerhalb der Einflusssphäre von DP07 liegen, so ist DP07 berechtigt, von dem Vertrage zurückzutreten durch schriftliche Anzeige gegenüber dem Kunden. DP07 informiert den Kunden darüber, dass das Küstenfunkstellen- Netz noch erweitert wird. Obwohl sich DP07 bemüht, eine optimale Verfügbarkeit des Netzes zu gewährleisten, könnten sich daraus eine nicht ausreichende Funkversorgung, kurzfristige Abschaltungen sowie Systemanpassungen ergeben. Etwaige Ansprüche daraus stehen dem Kunden nicht zu. DP07 wird dem Kunden, soweit möglich, unverzüglich bzw. im Voraus informieren. Die Rückzahlung eventuell im Voraus gezahlter Saison-/ Jahrespauschalen aus obigen Gründen ist ausgeschlossen.

Preise: Falls nichts anderes schriftlich vereinbart, ist Vergütungsgrundlage für alle von DP07 erbrachten Leistungen der DP07- Tarif in der jeweils gültigen Fassung, der auf Anfrage zugesandt wird. 

Fälligkeit und Zahlungen: Die Beiträge für die Funkverkehrsabrechnung sind pro Saison/ Kalenderjahr im Voraus zu bezahlen. Sonstige Dienstleistungen werden nach Auftragsdurchführung bei Zugang der Rechnung fällig. Bei Einzugsermächtigung erfolgt eine Rechnungsstellung nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden. Der Zahlbetrag wird automatisch vom Kundenkonto abgezogen. Änderungen der Bankverbindung sind DP07 unverzüglich und unaufgefordert mitzuteilen. Eventuell entstehende Kosten für eine falsche Bankverbindung trägt der Kunde.

Mängelgewährleistung: Eventuelle Beanstandungen haben innerhalb von 2 Wochen nach Auftragsdurchführung zu erfolgen. Für fernmündlich erteilte Aufträge ist jede Gewährleistung ausgeschlossen. Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluß und aus unerlaubter Handlung sind – es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit - von DP07 oder deren gesetzlichen Vertreter bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen. Unbeschadet obiger Regelung übernimmt DP07 keinerlei  Gewähr für das Zustandekommen einer Seefunkverbindung. Insbesondere haftet sie nicht für Schäden, die durch das Nichtzustandekommen einer Verbindung oder durch fehlerhafte Übertragung entstehen.

Laufzeit und Kündigung: Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Aufträge für die Funkverkehrsabrechnung laufen auf unbestimmte Zeit, mindestens jedoch für eine Saison. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Ende eines Kalenderjahres. Anteilige Gebühren werden nicht erstattet.

Erfüllungsort, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit: Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Verpflichtungen des Kunden und von DP07 aus dem Auftrag für den Seefunkdienst und allen Dienstleistungen ist Hamburg. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle einer eventuell unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung.

Unser Team besteht aus:

Kapitän Reiner Dietzel, dem alleinigen Inhaber von DPØ7 Seefunk.

 

Kundenbetreuung, Auftragsabwicklung und Buchhaltung liegen in den Händen von

Lysianne Dietzel, der Ehefrau des Inhabers.

 

Sprecherin Mittelmeerwetter, Graphik & Design, Corporate Identity
in den Händen unserer Tochter Gerily Dietzel.

 

 

 

Im Operation unterstützt uns:

 

 

Dieter Krannig als erfahrener Operator

 

......und unseren erfahrenen Aussendienstmitarbeitern an Nord- und Ostsee.

Somit ein Team von ausgebildeten Funkern, Nautikern, erfahrenen Skippern und Kommunikationsexperten mit jahrelanger Erfahrung aus der Seefahrtszeit und im Auf- und Ausbau der neuen Küstenfunkstellen.

Damit Sie immer einen Ansprechpartner haben!

tower neu

An alle Seefunkstellen mit dem Sammelrufzeichen von DP07 Seefunk,
hier ist DELTA PAPA Ø7 Seefunk
der Eigentümer und Betreiber der deutschen Küstenfunkstellen
in der großen Konferenz von Borkum bis Bornholm
”....

so meldet sich DELTA PAPA Ø7 Seefunk in der Saison fünfmal pro Tag über seine derzeit 11 Küstenfunkstellen an der deutschen Nord- und Ostseeküste. Vorher ertönt noch die Erkennungsmelodie (Menuett aus dem Klavierbüchlein für Anna Magdalena Bach, von Bach), die den einstmals bekannten Wecker von NORDDEICH Radio ersetzt.

Seit April 2000 bietet DPØ7 Seefunk als privates, unabhängiges und unternehmergeführtes Dienstleistungsunternehmen den Wassersportlern an der gesamten deutschen Küste einen Rundum- Service, der, wie Kapitän Reiner Dietzel stolz behauptet, wohl weltweit einmalig ist. Selbstverständlich werden die Kunden -auf Wunsch- auch weltweit über Internet, Telefonie und Inmarsat betreut.

Unsere Philosophie

Zuverlässigen, neutralen und schifffahrtsorientierten Service per UKW von Borkum bis Bornholm für alle Wassersportler, die während Ihres Aufenthalts auf See und im Hafen einen freundlichen und hilfsbereiten Ansprechpartner an Land benötigen.

 

 

 

+ + +   Willkommen zur neuen Saison. Wir sind seit ( trotz CORONA ) Karfreitag, dem 10. April 2020 09:45 MESZ (=LT)  wieder "on air" + + +

 

   E - Shop - Sonderaktion    
 

Super- Feuerlöscher 

ffs-100.jpg

Keine Wartung nötig
ALLE Brandklassen
bis 100 sec Sprühdauer
max. 33 cm lang - nur max. 4 cm Ø
- nur für Entstehungsbrände -